Mit Mut und Gelassenheit in die Zukunft – Gymnasium Maria Königin verabschiedet die Abiturientia 2021

Finn Hutter, Ella Pieper und Judith Schäfers hielten die Abiturrede für ihren Jahrgang. (Foto: MK, Hilger)

In einer stimmungsvollen Feier hat das Gymnasium Maria Königin den diesjährigen Abiturjahrgang verabschiedet. Nachdem lange unklar war, ob überhaupt eine Feier möglich sein würde, erlaubten die deutlich sinkenden Inzidenzzahlen und gelockerte Bestimmungen kurzfristig doch noch eine gemeinsame Feier auch mit den Eltern der Abiturientia. So konnte Schulleiter Jan Fabian Borys Weiterlesen

Digital beim ÖKT dabei

Fotoprojekt EF Religion

 

Schüler von Maria Königin werben für den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt

Ein komplett digitaler ÖKT mit vielen Veranstaltungen, die man am heimischen PC oder Smartphone mitverfolgen kann. Das heißt leider auch, dass die Helfende-Gruppe aus dem Kreis Olpe, die bei den letzten Katholikentagen und auch beim letzten ÖKT in München dabei war, in diesem Jahr nicht benötigt wird. Traditionell bilden Schüler der katholischen Schulen St. Franziskus Olpe, St. Ursula Attendorn und vom Gymnasium Maria Königin gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Pastoralen Raum Wenden und von der Leiterrunde Altenhundem eine der größten Helfenden-Gruppen.

Weiterlesen

Wir haben den „Waldpreis“ gewonnen

Wir haben den „Waldpreis“ des Energieversorgers „Sauber Energie“ gewonnen. Ein großes Dankeschön geht an alle, die uns bei der Abstimmung unterstützt haben. Unter 28 Projekten hat unser Projekt „together for future“ mit vielfältigen Aktivitäten zur Nachhaltigkeit die meisten Stimmen im Rahmen einer Internetabstimmung erhalten und so den 1. Platz und eine Förderung von 2.500 Euro erzielt.

„Wir freuen uns riesig über diesen Preis und bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben,“ erklärt Simon Lauterbach, der die Bewerbung gemeinsam mit Tatjana Vente aus Kirchhundem initiiert hatte und der den Naturlehrpfad im Umfeld des Gymnasiums betreut. Über den Förderverein des Gymnasiums soll das Preis-Geld nun in den weiteren Ausbau des Naturlehrpfads und in weitere nachhaltige Projekte investiert werden.

Schule und Fußball in Zeiten von Corona

Michael Meckel von der Westfalenpost Olpe hat einen Artikel darüber geschrieben, wie unsere drei Sportlehrer Moritz Thöne, Steffen Hebbeker und Nico Rettler, die gleichzeitig erfolgreiche Fußballer sind, die Corona-Pause erleben.

Den Artikel  präsentieren wir auch hier:

Während sie als Fußballer weiter nicht agieren können, sind Moritz Thöne vom Oberligisten Weiterlesen