Archiv des Autors: Ansgar Kaufmann

Judith Schäfers erhält Sparkassenpreis

Unter Pandemiebedingungen ist alles anders. Nicht aber das ehrenamtliche Engagement der Abiturientin Judith Schäfers, die jetzt dafür mit dem Preis der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem ausgezeichnet worden ist.

Die Ehrung fand in einem kleineren Rahmen, aber in Präsenz am Gymnasium Maria Königin statt, wo Judith Schäfers den mit 500 Euro und einer Berlinreise dotierten Preis erhielt. Anwesende waren auch Vertreterinnen der Schülervertretung und weitere Kandidatinnen für den Preis sowie Hans-Gerd Mummel als Vorsitzender des Trägervereins der Schule. Schulleiter Fabian Borys wies in seinem Grußwort auf die Bedeutsamkeit von sozialem, politischem und gesellschaftlichem Engagement hin, besonders in diesen außergewöhnlichen Zeiten. Er lobte Judith als Vorbild für die Schule und die Gesellschaft und dankte der Sparkasse für die Ausschreibung des Preises.

Weiterlesen

Projekttage zum Schuljahresabschluss

Mit zwei Wander- und Projekttagen hat das Gymnasium Maria Königin das Schuljahr abgeschlossen. „Wir wollten unseren Schülerinnen und Schülern nach dem Jahr, das von Distanz und Kontaktbeschränkungen bestimmt war, zum Abschluss ein Gemeinschaftserlebnis ermöglichen,“ erklärt Schulleiter Fabian Borys.

So machten sich die Klassen zu Fuß und einzelne auch mit dem Fahrrad auf den Weg zu Zielen in der näheren Umgebung, zum Beispiel nach  Saalhausen,  Oedingen, Würdinghausen, Benolpe oder zum Bettinghof und verbrachten einen Tag in der Gemeinschaft der Klasse. Zum Glück spielte auch das Wetter mit, da es weitgehend trocken blieb und es nur kurze Regenschauer gab.

Weiterlesen

Digital beim ÖKT dabei

Fotoprojekt EF Religion

 

Schüler von Maria Königin werben für den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt

Ein komplett digitaler ÖKT mit vielen Veranstaltungen, die man am heimischen PC oder Smartphone mitverfolgen kann. Das heißt leider auch, dass die Helfende-Gruppe aus dem Kreis Olpe, die bei den letzten Katholikentagen und auch beim letzten ÖKT in München dabei war, in diesem Jahr nicht benötigt wird. Traditionell bilden Schüler der katholischen Schulen St. Franziskus Olpe, St. Ursula Attendorn und vom Gymnasium Maria Königin gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Pastoralen Raum Wenden und von der Leiterrunde Altenhundem eine der größten Helfenden-Gruppen.

Weiterlesen

Wir haben den „Waldpreis“ gewonnen

Wir haben den „Waldpreis“ des Energieversorgers „Sauber Energie“ gewonnen. Ein großes Dankeschön geht an alle, die uns bei der Abstimmung unterstützt haben. Unter 28 Projekten hat unser Projekt „together for future“ mit vielfältigen Aktivitäten zur Nachhaltigkeit die meisten Stimmen im Rahmen einer Internetabstimmung erhalten und so den 1. Platz und eine Förderung von 2.500 Euro erzielt.

„Wir freuen uns riesig über diesen Preis und bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben,“ erklärt Simon Lauterbach, der die Bewerbung gemeinsam mit Tatjana Vente aus Kirchhundem initiiert hatte und der den Naturlehrpfad im Umfeld des Gymnasiums betreut. Über den Förderverein des Gymnasiums soll das Preis-Geld nun in den weiteren Ausbau des Naturlehrpfads und in weitere nachhaltige Projekte investiert werden.

Schule und Fußball in Zeiten von Corona

Michael Meckel von der Westfalenpost Olpe hat einen Artikel darüber geschrieben, wie unsere drei Sportlehrer Moritz Thöne, Steffen Hebbeker und Nico Rettler, die gleichzeitig erfolgreiche Fußballer sind, die Corona-Pause erleben.

Den Artikel  präsentieren wir auch hier:

Während sie als Fußballer weiter nicht agieren können, sind Moritz Thöne vom Oberligisten Weiterlesen

Neues außerschulisches Mathematik-Projekt

Unter dem Titel „MINT-Pro²Digi“ ist jetzt am Gymnasium Maria Königin ein neues Projekt angelaufen, das von der Mathematik-Didaktik der Universität Siegen initiiert wurde. Es soll mit außerschulischen Lernangeboten das Interesse im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) bei Schülerinnen und Schülern verschiedener Schulformen fördern.

Die Grundidee des durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen Weiterlesen

Schüler von Maria Königin als Teilnehmer bei SiegMUN

„Wir haben viel über die Vereinten Nationen gelernt und konkrete politische Prozesse ausprobieren können“, erklären Moritz Vente und Tom Siepe aus der Jahrgangstufe Q2 des Gymnasiums Maria Königin. Unter dem Namen SiegMUN veranstaltet die Universität Siegen jährlich seit 2009 eine Model United Nations Konferenz oder kurz MUN. Dabei stellen internationale Schüler und Studenten modellhaft die Arbeit der Vereinten Nationen nach und vertreten verschiedene Länder in unterschiedlichen Kommissionen, beispielsweise in der Weltgesundheitsorganisation WHO. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache, der Amtssprache der Vereinten Nationen, statt.

Weiterlesen