Servir e.V.

Der Servir e.V. ist ein Verein zur Förderung der Idee der „Einen Welt“ am Privaten Gymnasium „Maria Königin“ in Lennestadt. Seine Ziele sind:

1. Bewußtseinsbildung für die Probleme der Dritten Welt an der Schule und ihrem näheren Umfeld zu betreiben.

2. Eine finanzielle Unterstützung des Projekts Servir und anderer Projekte in der Dritten Welt in der Schulgemeinschaft zu organisieren und zu fördern.

Der Verein wurde im Dezember 1998 gegründet. Er hat seine Wurzeln im Arbeitskreis Servir, der bereits seit 1985 an der Schule aktiv ist.

Mitglieder des Vereins sind im Wesentlichen die Schüler, die in den Arbeitsgruppen der einzelnen Jahrgangsstufen aktiv sind, sowie Eltern, Lehrer und Ehemalige, die sich der Dritte-Welt-Arbeit verbunden fühlen. Mitglied des Vereins kann jeder werden, der sich mit den Zielen der Satzung identifiziert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.servir.de