Viel Spaß bei den Kennenlerntagen trotz Maske

Zum zweiten Mal fanden die Kennenlerntage für die neuen Fünfer bei unseren Nachbarn im Jugendhof der Pallottiner statt. Dort wurde viel gespielt, aber auch ernsthaft gearbeitet, zusammen gegessen und getrunken, viel gelacht und wenig geschlafen. All das, um den Schülerinnen und Schülern den Anfang an MK ein wenig zu erleichtern, sich besser kennenzulernen, Klassenregeln zu erstellen und den Zusammenhalt zu stärken. Dass dabei bis auf einzelne Phasen außerhalb des Jugendhofs mit Abstand eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen wurde, störte kaum, denn ein Lächeln erkennt man auch hinter der Maske! Weiterlesen

Maria Königin lächelt – auch hinter der Maske – und auch im neuen Schuljahr

Wir begrüßen alle Schülerinnen und Schüler herzlich zum Wiederbeginn des Unterrichts nach den Sommerferien. Wir freuen uns sehr, dass wir alle wieder gleichzeitig in die Schule kommen können.

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres gilt an allen Schulen und damit selbstverständlich auch am Gymnasium Maria Königin die Maskenpflicht. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist von Schülern und Lehrern zu tragen. Das gilt auch für die Hin- und Rückfahrt in den Schulbussen.  Diese Regelung ist wichtig zur Vermeidung von Infektionen mit Covid 19 und wird daher von uns sehr ernst genommen. Wir wissen aber auch, dass dies eine Belastung für den Schulalltag sein wird.  Wir werden als Schulgemeinde das Beste aus der Situation machen und die Freude an der Schule nicht verlieren.

Weiterhin gilt das Motto von Schulleitung und SV aus dem letzten Schuljahr:

Maria Königin lächelt – auch hinter der Maske!

Kreativ in der Corona-Krise

Mit ganz unterschiedlichen Aktionen haben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Maria Königin die letzten Monate der Corona-Krise gestaltet. Kunstlehrerin Christina Kemper hatte dazu aufgerufen, sich im Rahmen des Kunstunterrichts mit Zeichnungen, Collagen, Bildern, Fotos, Texten und vielem mehr mit der ganz besonderen Situation auseinanderzusetzen. Neben vielen Bildern und Bildergeschichten hat Weiterlesen