Medienscouts

Cybermobbing, Datenschutz, Computerspiele und Smartphone waren nur einige der behandel-ten Themen der Medienscouts-Ausbildung, die 2017 erstmalig absolviert wurde. Ziel des Projektes „Medienscouts“, welches durch die Landesanstalt für Medien NRW initiiert wurde und welches in Zusammenarbeit mit dem Kreis Olpe auch für unsere Schule ermöglicht wurde, ist es, notwendige Strukturen in der Schule und auch im Kreis zu schaffen, um dem Potential, aber auch den Gefahren, welche digitale Medien in der heutigen Zeit bereithalten, gewachsen zu sein. Dabei ist ein großer Vorteil der Medienscouts, dass sie ihre Mitschüler auf Augenhöhe beraten können. Die Lehrpersonen hingegen dienen als Rückfallposition bei schwerwiegenden Problemen. Dabei werden diese zusätzlich durch Trainer außerhalb der Schule unterstützt, die ebenfalls an der Ausbildung teilnahmen.

Projekte:

    • Workshops für die Klassen 5 zum Thema WhatsApp
    • Vorstellung am Tag der offenen Tür
    • Sprechstunde im Schulalltag (Schülerbibliothek)
    • Unterstützung von Abendveranstaltungen für Eltern (bspw. Gefahren im Internet)
    • Ausbildung weiterer Medienscouts
    • Jährliche Fortbildungsveranstaltung
    • u.v.m.

Medienscouts (SJ 17/18):

  • Hanna Carlotta Ernsting
  • Julian Pfeil
  • Ella Pieper
  • Maximilian Willmes

Beratungslehrer Medien:

  • Herr Bertels
  • Herr Zimmermann