Aufführung des Literaturkurses

Der Literaturkurs der Jahrgangsstufe Q1 bringt in der kommenden Woche die Krimikomödie „Es war die Nachtigall und nicht die Leiche“ von Christine Steinwasser zur Aufführung.

Worum geht es?

Was passiert, wenn eine Dorftheatertruppe von Hollywood träumt? Kann es gutgehen, wenn Amateur- und Profi-Schauspieler aufeinander treffen? Und wie reagiert man, wenn plötzlich ein Todesfall die Proben unterbricht? Diese Fragen beantworten wir in unserer Krimikomödie. Sie spielt in der Mehrzweckhalle des Provinzdorfes Obermurzelhausen, in der eine fünfköpfige Laienspielgruppe ihre Leidenschaft für das Theater auslebt. Die Vorbereitungen für ihr nächstes Projekt, Shakespeares „Romeo und Julia“, verlaufen allerdings komplizierter als erwartet, als die ehrgeizige Bürgermeisterin die Leitung übernimmt und die Truppe durch Profis verstärken will. In der Folge stehen nicht nur Theaterproben, sondern auch Mord, Intrige und Eifersucht auf dem Programm, und die Suche nach Motiv und Mörder bringt so einiges Unerwartetes ans Licht.

  • Die Aufführungen finden statt am Freitag, den 7.  Juli und Samstag, den 8. Juli jeweils um 19.00 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Anne-Frank-Schule in Meggen.
  • Karten gibt es zum Preis von 6 Euro sowie zum ermäßigten Schülerpreis von 4 Euro an der Abendkasse.

Wir freuen uns auf Sie und Euch und garantieren einen unterhaltsamen Theaterabend!

Ulrich Schamoni