Archiv der Kategorie: MINT

Neue Kooperation mit der TH Köln erfolgreich gestartet!

Die Junior Ingenieur Akademie (JIA) stellt ein Unterrichtsfach mit großem Praxisbezug dar, in dem die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auch in Kooperation mit Unternehmen an ausgewählten Problemstellungen arbeiten, um Aspekte des Ingenieurberufs kennenzulernen und anzuwenden. In diesem Jahr entstand eine neue Kooperation mit der Technischen Universität Köln im Bereich Fertigungstechnik. Weiterlesen

Besuch auf vier Pfoten – einfach tierisch cool…

Unsere Klassen 5a und 5c bekamen kürzlich Besuch auf vier Pfoten. In der 5a brachten Greta Weber und Alexander Uting ihre Hunde Heini (Dogge-Labrador-Mischling) und Buddy (Labrador-Golden Retriever-Mischling) mit in den Biounterricht. In der Klasse 5c waren Oskar, der Golden Retriever von Leona Winkel, und Aldo, ein Deutsch Drahthaar Jagdhund, von Leo Schauerte zu Besuch. Weiterlesen

Gut geplant ist halb gewonnen! – mit der Firma Sontec

Mit der Oberstufe im Blick, aber dem Abitur noch in weiter Ferne planten die beiden Kurse der Junior Ingenieur Akademie (JIA) der Jahrgangsstufe 10 bereits eine zukünftige “fiktive” Abiturfeier. Unterstützt wurden Sie durch zwei Mitarbeiter der Firma Sontec, die den zweistündigen Workshop leiteten. Doch was hat die Planung einer Feier mit Projektmanagement und dem Unterricht der JIA zu tun? Eine ganze Menge! Weiterlesen

Technik-Kurs gestaltet Mint-Tag mit

Ein Tag im Sinne der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik!

Ende Oktober fand an der Gesamtschule Finnentrop der sogenannte MINT-Tag statt, der vom ZDI Bildungsnetzwerk des Kreises Olpe veranstaltet und organisiert wurde. Ziel dieser Veranstaltung war es, dass unter Beteiligung aller Schulen des Kreises Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe an verschiedenen Workshops aus dem MINT-Bereich teilnehmen können. Weiterlesen

Experimente, Kurioses und bayerische Gemütlichkeit

Jonathan Bräutigam (Abitur 2023) berichtet über eine Abschluss-Exkursion nach München:

Was passiert, wenn man 12 Physiker und 5 Techniker auf eine Reise ins ferne und unbekannte München schickt? Als experimentierfreudige Wissenschaftler waren wir natürlich alle sehr gespannt darauf, die Resultate dieses Versuchs zu erforschen und machten uns in der Begleitung von Herrn Walter sowie Herrn Bertels auf den Weg. Weiterlesen

Fynn Heimes gewinnt den VDI-IHK-Oberstufenpreis 2023

Unser Abiturient Fynn Heimes wurde jetzt im Südwestfalen-Saal der IHK Siegen für seine Physik-Facharbeit „Konstruktion, Realisierung und Experimentalanalyse eines modellhaften Rotationsspeichers“ geehrt. Er errang mit seiner Facharbeit unter zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmern den 1. Preis des VDI-IHK-Oberstufenpreises. Der Verband deutscher Ingenieure und die Industrie und Handelskammer Siegen würdigen mit diesem Preis seit 2013 Schüler der gymnasialen Oberstufe der Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe, die hervorragende Facharbeiten in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik, Technik oder im berufsbezogenen Lernbereich erstellt haben. Der erste Preis ist mit 3.000 € dotiert. Weiterlesen

Tolle Leistungen beim Känguru-Wettbewerb

Der Mathematikwettbewerb Känguru ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der außerunterrichtlichen Fördermaßnahmen der Mathematikfachschaft, der sich stets großer Beliebtheit bei den Schülerinnen und Schüler erfreut. Auch in diesem Jahr haben über 100 Schülerinnen und Schüler unserer Schule an dem Wettbewerb teilgenommen, der von der Humboldt-Universität Berlin durchgeführt und ausgewertet wird. Weiterlesen

Erfolgreiche Schiffbauer erringen 2. Platz

An der Universität Siegen fand jetzt das Finale des Schülerwettbewerbs „Schiffe versenken“, organisiert vom Department Bauingenieurwesen, statt. Maria Königin stellte bei dem Wettbewerb, der die Nachfolge des beliebten Brückenbauwettbewerbs der letzten Jahre darstellte, ein fünfköpfiges Team, das auf einem sehr guten 2. Platz (von 19 Teams insgesamt) landete und nur auf den letzten Metern den Gesamtsieg verpasste. Weiterlesen